Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Katholische öffentliche Bücherei (KÖB) Kaisersesch

Die Bücherei sucht Verstärkung

Wir vom Büchereiteam der kath. Pfarrbücherei Kaisersesch suchen für mittwochs (alle 4 Wochen) von 18:00 bis 20:00 Uhr ehrenamtliche Mitarbeiter (ab 14 Jahre) zur Verstärkung unseres Teams.

Bei Interesse bitte bei Michaela Fiedler, Telefon 02653 911527 melden.

Wir freuen uns auf Euch!

Im Pfarrhaus befindet sich die KöB (Katholische öffentliche Bücherei) Kaisersesch. Ca. 2610 Medien stehen zur Ausleihe zur Verfügung. Zum Angebot gehören aktuelle Romane und Krimis, Hörbücher, Sachbücher und Ratgeber, Kinder- und Jugendbücher, Hörspiele und Musik-CDs, Spiele, Bilderbücher, Bücher für Leseanfänger, Kinder-Sachbücher, Comics, Computerspiele, die Zeitschriften Test und Finanztest und Spielfilme auf DVD für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Jeder Interessierte kann das Angebot nutzen.

Bitte beachten Sie unsere neue Benutzungsordnung

Informationen der KÖB St. Pankratius

  • Bücher erweitern den Horizont

    Kath. Öffentl. Bücherei (KÖB) Kaisersesch
    Bücher erweitern den Horizont

    Seit mehr als 20 Jahren kooperieren die Grundschule Kaisersesch und die Bücherei St. Pankratius Kaisersesch in der Adventszeit miteinander.

    Für diese Lesespaß-Aktion der Bibliotheken wurde für das Jahr 2019 von der Autorin Bettina Obrecht (bekannt durch: Die Eule mit der Beule) exklusiv die Geschichte
    „Der Jahrhundertwinter“ geschrieben.

    In der Geschichte schneit ein Dorf ein und die Kinder nutzen diese zusätzliche Freizeit und den ungewöhnlich heftigen Schneefall für allerhand Abenteuer. Eine einfühlsame, fröhliche Geschichte, welche über die Grenzen von Generationen und Nationalitäten hinausgeht.

    Die Schüler/innen der 2. - 4. Klasse bastelten, malten und lösten Rätsel zum Geschehen in der Geschichte, die im Rahmen des Morgenkreises bei Kerzenlicht vorgelesen wurde. Buchstaben mussten für das spätere Lösungswort gesammelt werden. In den 1. Klassen las die Lehrerin Dezembergeschichten vor, die sich mit „Weihnachten vom anderen Stern“ befassten. Außerirdische hatten gehört, dass die Menschen auf der Erde ein Fest feiern, das Weihnachten heißt. Das wollten sie kennenlernen und düsten mit ihrem Raumschiff Speedy zur Erde. Hier erfuhren die Außerirdischen und Schüler vieles über Weihnachten, die Traditionen, verschiedenen Bräuche, besondere Ess- und Naschleckereien. Es war oft
    sehr aufregend.

    Als Geschenk gab es für alle 8 Klassen der GS Kaisersesch einen Gutschein zum Besuch der Bücherei, der Anfang Januar eingelöst wurde. Die Kinder staunten vor Ort über die Vielfalt und Vielzahl der, für sie vorrätigen und interessanten Bücher. Sie erfuhren,

    • was man beim Besuch der Bücherei beachten muss,
    • dass alle Medien kostenlos ausgeliehen werden können,
    • dass es sich lohnt Taschengeld zu sparen durch die kostenlose Ausleihe und
    • man schneller viele Punkte bei Antolin (eine Aktion zum Lesen in der Schule) erreichen kann.

    Frau Marlene Göbel und Frau Marianne Johann vom Team der Bücherei hatten auch in diesem Jahr für drei Kinder aus jeder Klasse ein kleines Geschenk zur Verlosung
    vorbereitet. Die beiden Frauen stellten außerdem den Schüler/innen der 3./4. Schuljahre ein neues Kinderbuch vor, denn das Wissen über die Bücherei war ihnen aus den Vorjahren vertraut.
    In 80 Tagen um die Erde, was im Original von Jules Verne geschrieben wurde, aber kindgerechter und sprachlich angepasster neu aufgelegt ist. Viel Spannung und Aufregung erzeugte die Lesung und Erzählung der Geschehnisse, unterstützt durch Globus und Weltkarte. Also fuhren die Zuhörer in einer Stunde mit der Eisenbahn, Dampfschiffen, mit Boot, Kutsche, Schlitten und ritten auf einem Elefanten einmal um die Welt. Sie erlebten viele Abenteuer mit Phileas Fogg, Jean Passpartout und Mister Fix. Wieder einmal eine gelungene Sache.

    Hoffentlich können durch diese Aktion wieder viele neue Leser für die Bücherei gewonnen werden. Das ist die Hoffnung der beiden, die seit vielen Jahren diese Aufgabe als ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen erledigen.

    Bücherei St. Pankratius Kaisersesch · Koblenzer Str.30
    Öffnungszeiten: Sonntag: 10.30 - 11.30 Uhr · Mittwoch:18.00 - 20.00 Uhr
    Auch im Internet zu finden unter: eopac.net/BGX580054 mit Medienkatalog

  • Dank an die Sparkasse Mittelmosel

  • Großzügige Spende der Raiffeisenbank Eifeltor

  • Aktions Bibliotheks-Fit