Erstkommunion und Firmung

Erstkommunion 2019

Wir möchten Ihnen an dieser Stelle die Termine für die Erstkommunion 2019 bekanntgeben. Nach jetzigem Stand werden im nächsten Jahr 110 Kinder aus unserer Pfarreiengemeinschaft zur Ersten Hl. Kommunion gehen. Auf Grund dessen hat das Seelsorgeteam 7 Kommunionen geplant:

28. April 2019  Düngenheim
5. Mai 2019  Kaisersesch
5. Mai 2019  Landkern
12. Mai 2019  Forst
12. Mai 2019  Kaifenheim (Kaifenheim - Hambuch)
12. Mai 2019  Müllenbach
19. Mai 2019  Masburg (Masburg - Eppenberg -Hauroth-Kalenborn)
 

Vorausblick Kommunion 2020

Liebe Kommunioneltern 2020,

Nach vielen Anfragen und spürbarer Ungeduld mancher Eltern des Kommunionjahrganges 2020 haben wir im Team der Seelsorger beraten und geben folgende Termine der Erstkommunion 2020 bekannt:

  • Sonntag nach Ostern, Weißer Sonntag für die heutigen Pfarreien Forst, Kaifenheim und Hambuch, 19. April 2020; 32 Kinder
  • zweiter Sonntag nach Ostern für die heutigen Pfarreien Leienkaul, Kaisersesch und Müllenbach, 26. April 2020; 32 Kinder
  • dritter Sonntag nach Ostern für die heutigen Pfarreien Düngenheim, Masburg, Landkern und Illerich, 03. Mai 2020; 28 Kinder;

Das sind die Kommuniondaten, die wir Ihnen heute verbindlich und verlässlich für Ihre Planung mitteilen können. Eine mögliche veränderte Zahl der Kinder und weitere mögliche Kommunionfeiern bedürfen der Geduld und können erst zu Beginn des nächsten Kommunionkurses bekannt gegeben werden, sollte sich die personelle Situation zu einem möglichen Mehr verändern. Wir hoffen damit Ihrem Anliegen entgegengekommen zu sein.

Bei Fragen können Sie sich vertrauensvoll an meine Person wenden;
mit besten Grüßen.
Michael Przesang, Diakon

 

Vorausblick Firmung 2019

Liebe junge Mitchristen, liebe Firmbewerber/Innen, liebe Eltern,

voraussichtlich Ende November wird in unserer Pfarreiengemeinschaft, mit ihren 10 Pfarreien, unseren Jugendlichen das Sakrament der Firmung gespendet. Den genauen Termin für jede Pfarrei geben wir so schnell als möglich bekannt.

Zur Firmung sind alle Jugendlichen eingeladen, die bis zum 31.08.2004 geboren wurden, das 9. Schuljahr besuchen und noch nicht gefirmt wurden.Auch ältere Jugendliche, die noch nicht gefirmt wurden, können sich zur Firmung anmelden. 

Falls jemand mit seinenFreundinnen /Freunden im nächsten Jahr zur Firmung gehen möchte oder mit seinem Bruder oder seiner Schwester zusammen, bitte ich um Rückmeldung bei mir oder im Pfarrbüro. 

Es ist uns wichtig, ein Stück gelebten Glaubens mit Euch zu durchlaufen und auch die Gelegenheit zur erneuten Auseinandersetzung mit den katholischen Glaubensinhalten zu suchen. Wer gefirmt ist, gilt als mündiger Christ. Von daher ist es wichtig, sich noch einmal mit dem eigenen Glauben zu beschäftigen und ihn gegebenenfalls aus den „Kinderschuhen“ zu heben und Schritt für Schritt auf „erwachsene Beine“ zu stellen. Erst durch die Firmung wird man voll in die katholische Kirche eingegliedert. Die Firmung ist Voraussetzung für die Übernahme einer Taufpatenschaft, und auch für eine kirchliche Eheschließung sollte man gefirmt sein.

Zur Vorbereitung gehören die regelmäßige Teilnahme an den sonntäglichen Gottesdiensten sowie die engagierte Mitarbeit im Rahmen der Firmvorbereitung.

Genauere Informationen werden Anfang Februar an jeden Jugendlichen versendet. 

Ich freue mich auf den gemeinsamen Weg mit den Firmbewerbern
Michael Przesang, Diakon